Internet - Webdesign - Internet Marketing / SEO Blog

Web Design / Webpublishing, Suchmaschinenoptimierung, Grafik, Korrekturlesen, Übersetzungen

Tradedoubler lädt zum Business & Beer Event

5. Mai 2010

Beim letzten SEM Stammtisch, hatten wir eigentlich vereinbart, dass wir uns regelmässiger treffen. Da jetzt aber Tradedoubler zu Business & Beer einlädt, treffen wir uns da. Kommt uns günstiger und dir Runde wird grösser sein. Vielleicht können wir ja auch den einen oder anderen noch zu unserem SEM Stammtisch bekehren :-).

Tradedoubler Bussines & Beer, Donnerstag, 06.05.2010, ab 17.00 Uhr, BARADOX, Zürich

Wer ist auch dabei? Ev. jemand aus der Regio Basel (ev. könnte man eine Fahrgemeinschaft machen)?

Apropos SEM Stammtisch. Ich würde gerne im Sommer einmal den SEM Stammtisch mit gemütlichem grillieren verbinden. Dafür würde ich natürlich auch gerne meinen Grill und Garten zur Verfügung stellen. Doch wie ihr wisst, bin ich in der Regio Basel zu Hause und nicht wie die meisten Teilnehmer unseres Stammtisches aus der erweiterten Regio von Zürich. Aus diesem Grund würde ich gerne einmal kurz nachfragen ob dafür Interesse besteht. Pascal würde auf jedenfall gerne kommen, wie sieht es mit euch aus? Wärt ihr bereit auch einmal das schöne Basel zu besuchen?

5. Online Marketing Stammtisch an der SOM 2010

17. MĂ€rz 2010

Seit langem wollte ich eine neue Ausgabe des  SEO / Online Marketing Stammtisch organisieren, doch irgendwie habe ich es einfach nicht geschafft. Nun hatte ich mir eigentlich fest vorgenommen spätestens an der 2. Ausgabe des SOM 2010 in Zürich wieder ein Treffen auf die Beine zu stellen. Letztes Jahr war es doch sehr amüsant und interessant mit euch 🙂 Doch auch jetzt war die Zeit sehr knapp, weil ich zum 2. mal Vater geworden bin *soamrandeerwähnt* :-). Dennoch möchte ich es nicht unterlassen noch kurzfristig ein Treffen an der SOM anzusetzen. Da ich auch schon von den verschiedensten Seiten darauf angesprochen wurde, hoffe ich doch, dass der eine oder andere daran teilnehmen wird, bzw. so oder so bereits an die SOM 2010 in Zürich ist.

Leider habe ich von meiner Seite nur den Donnerstag als Datum frei, aus diesem Grund, gibt es diesmal auch keine „Wunschkonzert“ ;-), das der 5. Online Marketing / SEO Stammtisch findet am 23.03.2010 25.03.2010 im Puls 5 an der 2.  Swiss Online Marketing Messe (SOM) statt.

Ich schlage einmal vor wir fangen nichts neues an und treffen und gegen 12:00 Uhr im CafĂ© Toscana  im Puls 5 (leider weiss ich den Namen nicht mehr, es ist aber gerade beim Eingang rechts). Soviel ich weiss, hat es so oder so nur ein CafĂ©. Persönlich werde sicherlich schon früher an der Messe sein (so gegen 10.00 Uhr). Gerne könnt ihr euch an mich heften, damit wir die Messe gemeinsam besuchen können. Bzw. hillfeee wer hält es mit mir aus und kommt mit mir an die Messe 🙂 🙂 :-).

Es wäre schön, wenn ihr euch bei mir kurz melden würdet, falls ihr auch ans Treffen kommt. Natürlich sind wie immer alle herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Wir freuen uns natürlich auch immer über jedes neue Gesicht. Ich hoffe auf ein nettes Treffen mit euch.

PS: falls noch jemand ein Ticket übrig hat….. 😉  mittlerweile könnte ich ein Ticket abgeben, falls noch jemand eines braucht 🙂 Danke superclix.ch 😉

PS2: sollte sich noch was ändern, werde ich es natürlich hier gleich posten!

 

Anmeldungen:
Markus (kommt ev. kurz vorbei)
Annubis
Pascal
Adi

20min.ch hat neues Design erhalten

15. MĂ€rz 2010

20min.ch Redesign 2010Die Online Ausgabe des Pendlerzeitung 20 Minuten hat ein neues Webdesign erhalten. Das neue Design arbeitet viel mehr mit Bildern und grossen Überschriften als zuvor. Zudem wir mit mehren Spalten gearbeitet. Ein weiterer auffälliger Punkt ist die neue Navigation welche von der linken Spalte in den Header verfrachtet. Das ganze Design ähnelt einwenig dem Webdesign von Blick.ch und anderen Boulevard Zeitungen.

Was mich einwenig erstaunt ist, dass zum Teil Schriften wie „Georgia“ und „Times New Roman“ verwendet werden. Welches eigentlich Web untypische Schriften sind, da sie Serifen haben, welche für das Lesen am Bildschirm nicht optimal sind. In der Regel verwendet man immer Schriften ohne Serifen wie z. B. Verdana oder Helvetica oder Arial.

In 1 Stunde bei Google auf Platz ein

11. MĂ€rz 2010

Es gibt ja unzählige Angebote im Web welche versprechen die eigene Webseite innert einer Stunde bei Google auf Platz eins zu bringen. Bis jetzt war ich der festen Meinung, das sei ein schlechter Witz. Doch es funktioniert tatsächlich und ich weiss jetzt auch wie 🙂

Das Beste an der ganzen Sache, ich verrate euch sogar wie es geht. Kauft einfach ein nettes Geschenk und schickt es dieser netten Dame, mit der Angabe der URL und des gewünschten Keyword ;-).

Jetzt wo ich endlich weiss, wie Google genau funktioniert ist alles so einfach, da fällt es einem wie Schuppen von den Augen. Ihr werdet staunen 🙂

Web Design Software

2. MĂ€rz 2010

[Trigami-Anzeige]

Wäre es nicht schön, man könnte neue Webseiten einfach im Web designen. Diese Entwürfe gleich dem Kunden oder anderen Mitarbeitern online zur Verfügung stellen und das ganze wäre sogar bereits klickbar ohne dass man eine Zeile Programmiert hätte…. das wäre doch was oder?

logo-pidoco-white_300

Genau das und noch mehr bietet jetzt pidoco mit ihrer Wireframe Software – Rapid Paper Prototyping.

Ich konnte es zuerst selber fast nicht glauben, bin ich doch ein Zeichen Muffel. Doch um ein gutes Webdesign zu erstellen sollte man das ganze zuerst auf ein Blatt Papier bringen. Aber eben, ich kann viel besser mit der Tastatur und der Maus umgehen. Doch gleich einen Entwurf in Photoshop oder so zu erstellen, braucht einfach viel zu viel Zeit. Meist muss man ja auch mehrere Entwürfe erstellen, so dass sich diese nie rechnen würde.

Mit der Online Web Design Software wurde nun endlich ein Tool erschaffen, welches beides mit einander vereint. Klingt kompliziert, ist es aber beim besten Willen nicht.

Rapid Paper Prototyping ist eine Online Software. D.h. keine Installation und keine Updates nötig. Gleichzeitig kann man die Software inkl. aller Daten von überall Online erreichen und daran arbeiten oder z.B. direkt beim Kunden arbeiten etc.

pidoco-dragdrop-prototypingWas kann nun aber diese Software wirklich? Mittels Drop & Drag kann ganz einfach seine Webseite zusammen basteln. Dabei sind einem eigentlich keine Grenzen gesetzt. Mann kann Navigationen erstellen, Inhalte, Grafiken, Formulare etc. Selbst das einfügen von eigenen Grafiken und das Colorieren ist möglich. Natürlich ist es auch möglich gleichbleibende Layer wie z.b. Header, Navi, Footer etc. zu speichen und automatisch auf allen Seiten einfügen lassen. Man hat sogar die Möglichkeit mit einem virtuellen Stift Zeichnungen zu erstellen.

Das Beste an der Sache ist, dass man diese Entwürfe ganz einfach veröffentlichen und klickbar machen kann. Sprich, eure Kunden können gleich Online den Entwurf ansehen und auf Links wie Navigation etc. klicken uns sich die Unterseiten anzuschauen. Gleichzeitig kann man überall auch Kommentare hinterlassen, das macht die Kommunikation mit dem Kunde oder auch im Team viel einfacher und übersichtlicher. Also nie mehr Screenshots welche in Word mit Pfeilen und Kommentaren versehen werden.

Doch dem nicht genug, denn gleichzeitig kann man die Entwürfe auf ihre Usability Tauglichkeit prüfen.pidoco-sketch-or-plain-mode

Am besten man schaut sich das Demo Video an, dann dürfte das wichtigste bereits klar sein. Die meisten benötigen dieses kurze Video wohl überhaupt nicht. Achtung auch wenn das Video auf Englisch ist, die Software etc. gibt es komplett in Deutsch.

http://www.youtube.com/watch?v=bI6kfUL1nbI

Natürlich richtet sich das Produkt nicht unbedingt an Hobby Web Designer welche nur ihre eigene Webseite erstellen. Doch für professionelle Internet Agenturen, Web-Designer, Screen Designer, Interface-Designer etc. ist die Software sicherlich eine Arbeitserleichterung. Übrigens, die Web Design Software kann man 30 Tage kostenlos Testen ohne wenn und aber!

LeShop iPhone Applikation (Apps)

29. Januar 2010

[Trigami-Review]

LeShop.chLeShop der grösste Lebensmittel Onlineshop der Schweiz geht neue Wege. Denn ab sofort können iPhone Besitzer sich das kostenlose LeShop App im iTunes Shop downloaden und installieren. Mit diesem App (Programm) kann man dann bequem von unterwegs seine Einkäufe erledigen. Kunden können nun also z.B. auf dem Arbeitsweg in den ÖV’s oder im Sommer am Pool oder wo auch immer, gemütlich ihre Einkäufe erledigen. Sehr gut finde ich auch, dass man den Einkauf nicht abschliessen muss, der Warenkorb bleib gespeichert und kann dann auch über den normalen Webshop aufgerufen werden. Was natürlich sehr nützlich ist, wenn z.B. der Arbeitsweg zu kurz ist um die Bestellung abzuschliessen, oder man Zuhause zuerst in den Kühlschrank sehen möchte um sich zu vergewissern, dass man auch wirklich alles benötigte in den Warenkorb gelegt hat.

LeShop DashboardEin weitere Vorteil ist auch, dass man keine Einkaufliste mehr schreiben muss. Schliesslich ist das Handy meist dabei und man kann jederzeit die Waren direkt in den Warenkorb oder in die Merkliste legen. Man geht z.B. in den Keller an den Tiefkühler und stellt fest, es hat keine Pizzas mehr. iPhone gezückt und gleich notiert, die Pizzas werden nicht mehr vergessen gehen, beim nächsten Einkauf :-).

Wer jetzt denkt, da kostet mich ja die Verbindung mit dem Handy zum LeShop Shop mehr als der Einkauf, den kann ich beruhigen. Denn das iPhone App läuft Offline. Für die Übertragung der Bestellung braucht es nur eine kurze Verbindung per WiFi oder 3G. So können also auch iPhone Besitzer ohne Internet Flatrate günstig online einkaufen.

Das LeShop iPhone App ist nicht nur kostenlos, sonder sogar in 3 Sprachen verfügbar (Deutsch, Französisch & Englisch), was natürlich in der Schweiz auch Sinn macht. Denke eine Italienische Version wird es sicherlich auch bald geben *Spekulation*.

Die Reviews bei iTunes sprechen da für sich, ich habe keine einzige schlechte Rezession gelesen. Im Gegenteil, bereits in der ersten Woche nach dem offiziellen Launch des Apps, erreichte es den 4. Platz in den iTunes Charts in der Kategorie Lifestyle der Free-Apps.

Persönlich finde ich sehr schade, dass diese App nur für iPhone erhältlich ist. Die zahlreichen Smart Handy Besitzer müssen sich leider noch immer mit der Weblösung zufrieden geben.

LeShop Supermarket

Blogger die auch darüber berichtet haben: Annubis, virus4fun, Kolumnenknaller, Rocknblog, Reflections

Webdesign by Internet4you

10. Januar 2010

Webdesign für Speed-ZoneVor ein paar Tagen ging wieder eine Kunden Webseite vom „Stapel“. Natürlich möchte ich euch diese nicht vorenthalten ;-). Bin gespannt auf euer Feedback.

Bei diesem Projekt habe ich WordPress als CMS missbraucht und habe ein eigenes Template erstellt. Es ist eine Webseite für einen Modellbau Shop namens Speed Zone.

Und hier noch der dazu passenden Banner 🙂

Speed Zone Banner

Online Screenshot von Webseiten erstellen

17. Dezember 2009

thumbalizrEs gibt im Web unzählige Dienste und kostenlose Software, womit man Screenshots erstellen kann. Als Webdesigner hat man aber meist das Problem, wenn man einen Screenshot einer Webseite erstellen möchte, dass nicht die gesamte Webseite auf dem Bildschirm Platz hat. Somit wird der Screenshot abgeschnitten, was natürlich unschön ist, will man ihn als Referenz Bild oder ähnliches verwenden.

Aus diesem Grund hier ein kleiner Webtip von mir. Mit dem thumbalizr kann man Screenshots erstellen der gesamten Webseite. Besonders schön an diesem kostenlosen Dienst ist, dass man 1. nur ca. 20 Sekunden warten muss bis der Screenshot erstellt wird. 2. kann man das Bild in verschiedenen Formaten downloaden (bis 1280px). Und das sogar ohne Copyright Verweis auf dem Screenshot oder Registration.

OSCommerce: automatischer Seitentitel vergeben

1. Dezember 2009

Wer sich schon mit dem Shop System OSCommerce und Suchmaschinenoptimierung auseinander gesetzt hat, weiss, dass OSC in der Grund Konfiguration nicht für SEO taugt. Denn OSCommerce bildet ohne Ende doppelte Inhalte. Hat bei jeder Seite den selben Titel, keine H1-H6 Titel und und und….

Zum Glück gibt es dafür zahlreiche Module und Constributions, welche aber nicht immer ganz einfach einzubauen sind, vorallem wenn der schon das eine oder andere Modul eingebettet ist. Zudem ist z.B. das Header Tags Modul sehr umständlich einzubauen bei anderen Templates ist es fast unmöglich. Zudem muss man die Titel etc. jeweils selber vergeben.

Nun habe ich aber ein Modul gefunden, welches innert weniger Minuten eingebaut ist, funktioniert auch bei den grössten Änderungen und vergibt die Tags vorallem der Title Tag automatisch. Was natürlich vorallem bei grossen bestehenden Shops von Vorteil ist. Das easy_meta Modul nimmt einfach den Artikel Namen als Titel. Mit ein paar kleinen Änderungen am Code, kann man natürlich noch zusätzliche Keywörter anhängen.

Das ganze Modul besteht nur aus einer Datei! Und man muss nur eine einzige Zeile im Code ändern!

Eine neue Webseite erblickte das WWW

6. November 2009

Brunner Treuhand / Revision GmbHHeute ging wieder einmal eine neue Kunden Webseite von uns Online. Es handelt sich um die Webseite der Brunner Treuhand GmbH bzw. Brunner Revisions GmbH in Binningen. Das Layout sowie die Programmierung wurde von mir erstellt. Der Kunde ist sehr zufrieden damit, nun bin ich natürlich auf euer Feedback noch gespannt 😉